sec 25 | buchhandlung


Die zweite Buchhandlung in unserer Reihe / Reise durch Zürich ist sec52. 
Der Name rührt daher, dass sie sich die Buchhandlung von Rico Bilger an der Josefstrasse 52 befindet. Diese liegt mitten im Zürcher Kreis 5, einem lebendigen und authentischen Viertel. Wir streichen oft durch dieses Quartier, in welchem sich auch viele unserer liebsten Cafés und Second-Hand-Shops befinden, wir lieben die künstlerische Atmosphäre und die verschiedenen Kulturen, die hier seit Jahren absolut friedlich aufeinandertreffen. Falls erwünscht werden wir euch Zürich und seine Kreise selbst mal noch näher bringen! 
Sec52 ist im Umkreis auch der einzige Buchladen, und wird auch deswegen am Samstag oft schnell voll. Die Auswahl gefällt uns beiden unglaublich gut, man fühlt sich wohl und wie in einer gut sortierten Bibliothek, so wie's sein sollte. Da die Räume klein sind, reichen die Regale vom Boden bis zur Decke und wer Bücher liebt, ist hier im Himmel. 
Die Einteilung gefällt uns besonders gut, man findet neben aktueller und spezieller Belletristik auch viel Poesie, englische Bücher, Kunst- und Designbücher und Kochbücher, genauso wie eine kleine aber feine Auswahl an Notizbüchern und Postkarten.
Auch wenn der Laden geschlossen hat, bietet das Schaufenster immer viel zu sehen. Es zeigt eine schöne Auswahl an besonderen Büchern, die es im Laden zu kaufen gibt.
Wenn man die Buchhandlung dann betritt, bekommt man noch viel stärker als in anderen Buchhandlungen das Gefühl, dass hier Bücher wirklich geliebt werden. Auf den ersten Blick, trotz unseres Lobs für die Einteilung, wirken die Räume fast ein bisschen chaotisch, eben wie bei Buchliebhaber_innen zu Hause. Aber schon nach ein paar Besuchen kennt man sich hier eben auch wie zu Hause aus, denn wiederkehren möchte man unbedingt. Und trotzdem findet man immer wieder neue Schätze!



Rico Bilder hat sich wirklich mit Leib und Seele den Büchern verschrieben. Neben seiner wunderschönen Buchhandlung hat er nämlich auch einen eigenen Verlag, der bilgerverlag. Dieser ist klein, bringt dafür aber wirklich besondere und auserwählte Bücher heraus. Hier könnt ihr euch das aktuelle Frühjahrsprogramm anschauen. Das Gefühl, welches er mit seiner Buchauswahl vermitteln möchte, spiegelt sich darin natürlich stark wieder. So werden alternative und andere Sichten gezeigt, ebenso wie der Schauplatz variiert und viele Karten neu gemischt werden. Genau das ist, was uns gefällt. Aber auch bei der Poesie hat er wirklich ein gutes Händchen und übersetzte so das von uns geliebte 'The Coral Sea' von Patti Smith, das Korallenmeer. 



Buchhandlung sec52
Josefstrasse 52
8005 Zürich

www.sec52.ch

Besonderheiten
+ Eigener Verlag, bilgerverlag
+ Bücherregale bis zur Decke
+ Eigene, unkonventionelle Ordnung, gute Auswahl
+ nette und ausführliche Beratung
+ gutes Poesie und Kunstbuch Programm
+ gute Lage
+ riesiges Schaufenster, welches die Auswahl widerspiegelt



Möchtet ihr neben mehr unserer Lieblingsbuchhandlungen auch andere Tipps für unser geliebtes, vielfältiges Zürich hier erfahren? Lasst es uns wissen...

Kommentare :

  1. Eine schöne Buchhandlung! Man bekommt Lust, eine Weile da zu bleiben und durch die Regale stöbern...

    AntwortenLöschen

Wir lieben Kommentare - Rückmeldungen, konstruktive Kritik und natürlich auch Lob.
Allerdings wird Spam und anderes sofort von uns gelöscht!